Olaf Senkbeil hat sein Talent zum Beruf gemacht. Von Pop bis Heavy Metal, er singt in vielen Bands oder als Background- und Studiosänger. Neben seiner langjährigen Bühnenerfahrung und seinem Charisma ist er der typischen Frontman in der Band und er ist sich nicht zu schade, auf im Background zu singen oder Keyboard zu spielen.

 

Mike Glenn wurde in Kalifornien geboren. Seine Eltern ent- schieden sich später, nach Deutschland zu gehen, wo er erst eine Karriere als Kart-Fahrer und Mechaniker startete. Spät entdeckte er seine Liebe zur Musik und singt seit Jahren in seiner eigenen und in Cover-Bands. Durch seine einfühlsame und doch aus- druck starke Stimme ist er prädestiniert für die Balladen der Soulmates.

Vladimir Ney kommt aus Kasachstan. Seine musikalische Ausbildung betrug 20 Jahre für Klavier, Arrangement und Komposition. Er war dort für Theater und Filmkompositionen erfolgreich. Bei den Soulmates spielt er Klavier, Orgel und Keyboards und hat viele Titel auf dem Album arrangiert und hat das Album mit ins Leben gerufen

Gottfried Koch ist Berufsmusiker. Er studierte Komposition und hat sein eigenes Musikstudio. Bei den Soulmates spielt er Gitarre und Bass und ist ein exzellenter Background-Sänger. Zusammen mit Vladimir arrangierte er die Musik.

Band Boris_RZ.png

Boris Recke ist der Schlagzeuger. Neben seinem anspruchsvollen Beruf als Schlagzeuglehrer spielt er noch in verschiedenen Bands. Sein Stil reicht von Jazz bis Rock, immer im guten Groove. Er treibt die Band nicht nur rhythmisch an, sondern auch mit seinen Ideen.
 

Der moldavische Flötist Roman Kazak zählt zu den führenden Panflötisten der Welt. In den Medien wird er gar mit dem Titel "Prince of Pan" geadelt. "Mein musikalisches Herz liegt in der klassischen Musik, aber ich liebe auch Rock und Pop." Eine Herausforderung, dieses Instrument im Rock und Pop-Titeln zu arrangieren, ohne den Charme des ursprünglich volkstümlichenInstrumentes.

Fjol van Forbach ist der Lead-Gitarrist. Er ist Gitarrist, Arrangeur, Musikproduzent, Gitarrenlehrer und Seminarleiter. Zusätzlich arbeitet er an verschiedenen Band-Projekten. Gelegentlich taucht er aber auch bei einer Musik Session auf.

 

Andrej Rein ist der Meister des Bayan, das russische Knopfakkordeon. Dieser Klang verleiht einigen Balladen eine Symbiose aus Östlicher und Westlicher Klangkultur. Andrej spielt außerdem die Spanische Gitarre. Er arbeitet auch als Musiklehrer.